Marx AG unterstützt Nachwuchstalent

Die Beziehung zur Familie Hutter aus Trimmis währt schon viele Jahre, auch privat. So trainierte der älteste Sohn der Familie Marx, Luca mit Anina wöchentlich in Landquart in der gleichen Bikegruppe. Anina zeigte bereits früh viel Ergeiz, kam im Biken und Langlauf rasch weiter und auch bald auf die heutigen Spitzenresultate!

Wir freuen uns mit Anina Hutter, dass wir eine derart zielgerichtete und freudige Bikerin unterstützen dürfen.

Gerne setzt die Marx AG alles daran, um eine beidseitig erfreuliche Zusammenarbeit weiter auszubauen.

Wir wünschen Anina weiterhin viel Erfolg und Freude am Sport!

Hopp Anina!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.