Nationaler Zukunftstag

Der Zukunftstag will – wie sein Name sagt – die Zukunft gestalten. Mädchen und Jungen wechseln die Seiten; dadurch lernen sie untypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche kennen und machen Erfahrungen fürs Leben. Auf diese Weise öffnen sich Horizonte. Mädchen und Jungen bekommen Mut und Selbstvertrauen, ihre Zukunft losgelöst von starren Geschlechterbildern an die Hand zu nehmen.

Der Nationale Zukunftstag fördert damit frühzeitig die Gleichstellung von Frau und Mann bei der Berufswahl und bei der Lebensplanung. Er ist ein Kooperationsprojekt zwischen Schule, Arbeitswelt und Elternhaus.

Entstanden ist der Nationale Zukunftstag als „Nationaler Tochtertag“. Initiiert wurde er im Jahre 2001 im Rahmen des Lehrstellenprojektes 16+ von der Schweizerischen Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten. Das Interesse am Tochtertag war von Beginn weg gross: Über eine halbe Million Mädchen und Buben sowie namhafte Unternehmen nahmen daran teil. Der Nationale Zukunftstag ist eine Erfolgsgeschichte.

Auch in der Schreinerei Marx absolvierten 4 Schüler ihren Zukunftstag. Unter anderem auch die Söhne von Beat Büsser und Sivakumar Kandiah. Die vier Schüler erhielten einen Tag lang die Möglichkeit, einen interessanten Einblick in den Schreinerberuf zu erhaschen. Bericht Fabian Büsser

DSC_0009 DSC_0010 DSC_0011  DSC_0013 DSC_0014 DSC_0015 DSC_0016 DSC_0017 DSC_0018 DSC_0020 DSC_0021 DSC_0022 DSC_0023 DSC_0024

 

Herzliche Gratulation!

Viereinhalb Jahre Weiterbildung haben sich gelohnt: Am 7. November konnten insgesamt 15 Studenten ihre Diplome als „eidgenössisch diplomierte Schreinermeister“ oder „diplomierte Techniker HF Holztechnik, Schreinerei“ entgegen nehmen. Unter den Diplomanten ist auch Mario Parpan, der erfolgreich die Ausbildung zum eidgenössischen diplomierten Schreinermeister absolviert hat.

Die neuen eidgenössisch diplomierten Schreinermeister konnten nach 42 abgeschlossenen Modulen und 9 Semester berufsbegleitender Ausbildung stolz ihre Diplome entgegennehmen. Alle Prüflinge schlossen im Oktober die eidgenössische Prüfung sowie die Diplomarbeit erfolgreich ab: Eine tolle Leistung jedes Kandidaten und ein gutes Zeichen dafür, dass die Ausbildung an der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz auf einer sehr hohen Qualität basiert und die Studenten optimal auf diese Prüfungen vorbereitet wurden.

Das Team der Schreinerei Marx gratuliert Mario recht herzlich zu seinem tollen Erfolg und wünscht Ihm auch in Zukunft alles gute!